Pfadfinderwochenende und Versprechen

Das Wochenende vom 10. bis zum 12. November haben wir mit der Pfadfinderstufe in Bonn auf dem Jugendzeltplatz verbracht.

Wir haben uns Freitag gegen 17 Uhr am Erkelenzer Bahnhof getroffen und sind mit dem Zug in Richtung Köln aufgebrochen. Nach öfterem Umsteigen und einer aufregender Busfahrt sind wir am Ziel angekommen. Schon etwas erschöpft haben wir zuerst den Zeltplatz erkundet und uns dann gemeinsam im Aufenthaltsraum getroffen.  „Pfadfinderwochenende und Versprechen“ weiterlesen

Aussendung des Friedenslichts 2017 in Aachen

Kurz vor Weihnachten wird in Betlehem in der Geburtsgrotte Jesu ein Licht entzündet und als Zeichen der Hoffnung auf Frieden in der Welt „an alle Menschen guten Willens“ verteilt. Mit dem Flugzeug wird das Licht von Israel nach Wien gebracht, wo es Pfadfinder aus ganz Europa in Empfang nehmen und weiterreichen. Bisher waren wir immer nach Köln gefahren, wo es sehr voll und trubelig ist, so dass wir unsere Wölflinge nicht mitnehmen konnten. Dieses Jahr hingegen ging es nach Aachen, und die Wölflinge konnte mitfahren. „Aussendung des Friedenslichts 2017 in Aachen“ weiterlesen

Juffiaktion in Dalheim

Am 23. September 2017 trafen wir uns mit dem Stamm aus Dalheim und mit Aggi der Naturführerin an der Kirche in Dalheim. Gemeinsam wanderten wir etwa 10 km durch den Wald. Für viele Pflanzen und manche Bäume hatte Aggi Geschichten auf Lager. Unterwegs erzählte sie, spiele mit uns Spiele, oder sie zeigte uns, was man mit machen Pflanzen so machen kann.

„Juffiaktion in Dalheim“ weiterlesen

Juffis auf Hajk

Am 26. August sind wir Jungpfadfinder mit schwer gepackten Rucksäcken zu einer Wanderung von insgesamt 15 km aufgebrochen. Vom Erkelenzer HBF ging es mit dem Zug nach Rheydt. Dort bekamen wir die Wegroute in die Hand gedrückt und mussten uns die nächsten 10 km selbst navigieren. Wir verliefen uns natürlich mehr als einmal, so dass die meisten von uns total erschöpft waren, als wir nachmittags an unserem Ziel ankamen.

„Juffis auf Hajk“ weiterlesen

Unterstützt uns bei Amazon Smile

Gute Jugendarbeit braucht Geld, und so sind wir ständig auf der Suche nach Quellen, mit denen wir unsere Arbeit finanzieren können. Der Jugendhilfeausschuss der Stadt Erkelenz unterstützt uns immer erheblich, und wir konnten uns auch schon über großzügige Privatspenden freuen. So konnten wir schon viele Materialien und Zelte für unsere Fahrten anschaffen. Unser nächster Wunsch sind Kothen: Das sind Pfadfinderzelte, die bei Wanderungen besonders gut transportiert werden können.

Jetzt gibt es eine Möglichkeit, mit der uns jeder von euch ein bisschen unterstützen kann. Rechts auf unsere Homepage findet ihr ein Banner von Amazon Smile. Wenn ihr euren Einkauf bei Amazon mit einem Klick auf dieses Banner beginnt, erhalten wir einen kleinen Teil eurer Einkaufssumme als Unterstützung. Ihr könnt auch auf diesen Link hier klicken.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Intercamp 2017 in Warendorf

Wieder einmal haben wir Pfadfinder uns zum alljährlichen Pfingstlager getroffen. Doch in diesem Jahr war alles anders als sonst: Es war unser erstes internationales Lager mit mehr als 3000 anderen Pfadfindern aus Europa und den USA. Dementsprechend aufgeregt waren wir Juffis, Pfadfinder, Rover, Leiter und unser Küchenteam, als wir uns mit knapp vierzig Mann auf den Weg nach Warendorf, einer Stadt im Münsterland, machten.

„Intercamp 2017 in Warendorf“ weiterlesen