Winterlager 2020 in Bergneustadt

Vom 7. bis 9. Februar fuhren wir auf unser traditionelles Winterlager, in diesem Jahr in das Jugendgästehaus in Bergneustadt oberhalb der Aggertalsperre. Begleitet wurden die 50 Kinder und Jugendlichen aus unserem Stamm von 10 Betreuerinnen und Betreuern, die für ein abwechslungsreiches Programm sorgten. Schon am Abend der Ankunft, nachdem die Zimmer bezogen waren, machte sich eine Gruppe auf eine Nachtwanderung entlang des Stausees. Am nächsten Tag wurde dann bei einem Wanderspiel auf den Spuren des Gründers der Pfadfinderbewegung Sir Robert Baden-Powell wichtige Pfadfindertechniken und Teamwork geschult. Der Weg führte dabei auch auf den Aussichtsturm am Knollen, von dem aus ein fabelhafter Rundblick über die oberbergische Landschaft möglich war.

„Winterlager 2020 in Bergneustadt“ weiterlesen

Scouts Australia – Rebuilding Together

Wie ihr ja mitbekommen habt toben jetzt in Australien schon ziemlich lange heftige Buschbrände. Es wurden schon viele Menschen und über eine Milliarde Tiere durch die Feuer getötet, von der vernichteten Pflanzenwelt ganz zu schweigen.

Die Pfadfinder Australiens verkaufen nun einen Aufnäher, dessen Erlös zu 100% von den Buschbränden betroffene unterstützt. Viele unserer Mitglieder und Leiter wollen diese Aktion unterstützen und sich ein oder mehrere dieser Aufnäher in Australien bestellen.

Da das Porto ziemlich teuer ist, möchten wir eine Sammelbestellung organisieren.

„Scouts Australia – Rebuilding Together“ weiterlesen

Sternsingeraktion 2020

Vielen Dank an alle, die uns heute bei den Sternsingern unterstützt haben. Durch eure Hilfe konnten wir einen tollen Betrag für Kinder in Not sammeln. Wir bedanken uns auch bei allen, die uns freundlich empfangen und mit ihrer Spende einen Beitrag geleistet haben! Hier sind ein paar Bilder von unseren Königen, Königinnen und unseren Betreuern und Betreuerinnen. Vielen Dank!

Roverhajk und Roverversprechen

Am Samstag des Roverversprechens haben wir uns mit gepackten Rucksäcken um halb 12 im Erkelenzer Wohngebiet getroffen, um unseren diesjährigen Roverhajk zu beginnen. Von dort aus ging es ca.12 km geradeaus nach Birgelen zum Jugendzeltplatz. Die knappen 3 Stunden (mit kurzem Zwischenstopp zum Einkaufen) vergingen wie im Flug und mit nur wenig Regen, so dass wir gegen 15:00 Uhr an unserem Ziel ankamen.

„Roverhajk und Roverversprechen“ weiterlesen

Wölflingslager 2019

Für die Wölflinge ging es in diesem Jahr im traditionellen Pfingstlager nach Essen in die Nähe des Baldeneysees. Nach einer aufregenden Anreise mit dem Zug wurde der schöne Platz erkundet. Schon bald stellte sich heraus, dass der „Steinbruch“ und das Lagerfeuer die Lieblingsplätze der Kinder waren. Im Steinbruch wurden unermüdlich Steine zu Staub verarbeitet und nach Gold (=Katzengold) gesucht. Am Lagerfeuer wurde geschnitzt und geklönt.

„Wölflingslager 2019“ weiterlesen

72-Stunden-Aktion mit dem Hermann-Josef-Altenheim

Die Pfadfinder Erkelenz haben an der 72-Stunden-Aktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) teilgenommen und mit vielen helfenden Händen verschiedene Aktionen rund um das Hermann-Josef-Altenheim in Erkelenz realisiert. Bei der 72 Stunden Aktion ruft der BDKJ junge Menschen dazu auf, in ihrem Umfeld 72 Stunden für soziale Projekte zu investieren. Für die uns war schnell klar, dass wir an einer solchen Aktion teilnehmen wollen. Am Donnerstag, den 23. Mai startete die Aktion am Hermann-Josef-Altenheim. Zusammen mit der Heimleitung Frau Hönigs und Herrn Windeck waren im Vorfeld vier Projekte geplant worden, welche dann von unseren zeitweise über 50 Kindern, Jugendlichen und erwachsenen Helfern in die Tat umgesetzt wurden.

„72-Stunden-Aktion mit dem Hermann-Josef-Altenheim“ weiterlesen