Müllsammelaktion – jeder für sich und doch gemeinsam

Schon in der letzten Stammesversammlung hatten wir beschlossen, eine Müllsammelaktion durchzuführen. Doch dann kam uns das Corona Virus und die damit einhergehenden Kontaktverbote in die Quere. Reguläre Truppstunden finden leider schon seit Karneval nicht mehr statt. In einer Online-Truppstunde der Pfadis entstand nun aber die Idee, die Müllsammelaktion jeder für sich und dennoch gemeinsam durchzuführen. Mit einem Videoaufruf wandten sich die Pfadis an den Stamm und trafen damit in den letzten Tagen auf viele offene Ohren.

Anfangs ging es noch etwas schleppend – wahrscheinlich der Corona-Müdigkeit geschuldet. Doch dann fanden sich ganz viele helfende Hände, die überall in Erkelenz und Umgebung loszogen, um wilden Müll aus der Umwelt einzusammeln. So konnten wir zeigen, dass sich auch unter den aktuell schwierigen Umständen Pfadfinder für eine bessere Welt einsetzen. Vielen Dank für euren Einsatz!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.